ALLE GOTTESDIENSTE DER
FOLGENDEN 4 TAGE


Mi, 17.01.2018

8:00 Uhr Kirche Heilig Geist
Schulgottesdienst für die Waldschule

8:15 Uhr Kirche St. Sebastian
Wortgottesdienst für die Clemens-August-Schule 1. und 2. Klassen

9:30 Uhr Kirche St. Sebastian
Hl. Messe


Do, 18.01.2018

8:15 Uhr Kirche St. Sebastian
Hl. Messe

8:30 Uhr Kirche St. Barbara
Hl. Messe für die kfd

16:30 Uhr Kap. Med. Klinik
Hl. Messe

16:30 Uhr Kapelle Hs. Maria Einsiedeln 2.OG
Hl. Messe


Fr, 19.01.2018

8:15 Uhr Kirche St. Sebastian
Hl. Messe

11:00 Uhr Kirche St. Barbara
Exequien für Kurt Schölzhorn mit Urne, anschl. Beisetzung auf dem Südfriedhof

18:30 Uhr Kirche Heilig Geist
Hl. Messe Hl.Messe Hedmar Knauber und Dr. Carl Ernst Knauber


Sa, 20.01.2018

8:15 Uhr Kirche St. Sebastian
Hl. Messe

15:00 Uhr Kirche St. Sebastian
Tauffeier Johann Plaaß

16:30 Uhr Kirche St. Sebastian
Beichtgelegenheit

16:30 Uhr Kapelle Seb.-Dani-Heim
Hl. Messe

17:00 Uhr Kirche St. Sebastian
Vorabendmesse zum Patrozinium für die Lebenden und Verstorbenen der Gemeinde, JG Monika und Karl-Hugo Fetsch , Hl.Messe für Ulrich Heidbrink

18:15 Uhr Haus Elisabeth
Hl. Messe

18:30 Uhr Kirche St. Barbara
Hl. Messe mit anschl. Neujahrsempfang für alle drei Gemeinden im Pfarrverband JG Willi Lenz, Hl.Messe Chista Eiblmaier, Christian Paul, Familie Kaspar Hau und Familie Josef Eiblmaier, Hl.Messe Christel und Hans Koch

(mehr)

ALLE SONSTIGEN TERMINE


Mittwoch, 17.01.2018
19:00 Uhr Sankt Sebastian
Informationsabend Wortgottesfeier, Alte Kaplanei, Sternenburgstr. 27

Donnerstag, 18.01.2018
18:00 Uhr Pfarrverband
Patenabend Flüchtlingshilfe, Jugendheim Sitzungsraum Keller

Samstag, 20.01.2018
14:00 Uhr Sankt Barbara
Studiennachmittag zum Weltgebetstag 2018 aus Surinam, -Pfarrjugendheim St. Barbara
17:00 Uhr Sankt Sebastian
Vorabendmesse zum Patrozinium , Pfarrkirche
18:30 Uhr Sankt Barbara
Hl. Messe anschließend Neujahrsempfang für alle 3 Gemeinden, Kirche und Jugendheim

Sonntag, 21.01.2018
10:45 Uhr Sankt Sebastian
Festhochamt zum Patrozinium musikalisch gestaltet vom Kirchenchor, Pfarrkirche
11:15 Uhr Sankt Barbara
Mundartmesse, Pfarrkirche

Montag, 22.01.2018
14:30 Uhr Sankt Barbara
Bunter Nachmittag mit humoristischen Einlagen in der Karnevalszeit , -Pfarrjugendheim St. Barbara

Dienstag, 23.01.2018
16:30 Uhr Sankt Sebastian
5. Weggottesdienst der Kommunionkinder St. Sebastian "Ich bringe meine Scherben vor Gott" , Pfarrkirche

Mittwoch, 24.01.2018
16:30 Uhr Sankt Barbara
5. Weggottesdienst der Kommunionkinder St. Barbara "Ich bringe meine Scherben vor Gott" , Pfarrkirche
19:00 Uhr Heilig Geist
ökum. Neujahrsempfang für Hl. Geist u. St. Barbara in d. ev. Auferstehungsgemeinde, Gemeindehaus ev. Auferstehungsgemeinde, Haager Weg

Donnerstag, 25.01.2018
16:30 Uhr Heilig Geist
5. Weggottesdienst der Kommunionkinder Hl. Geist "Ich bringe meine Scherben vor Gott" , Pfarrkirche

Dienstag, 30.01.2018
19:00 Uhr Sankt Sebastian
ökum. Gottesdienst mit der Luthergemeinde, anschl. Erbsensuppenessen im Pfarrsaal , Pfarrkirche

Freitag, 2.02.2018
19:00 Uhr Sankt Sebastian
Mariä Lichtmess: Hl. Messe mit Kerzenweihe , Pfarrkirche

Donnerstag, 8.02.2018
14:00 Uhr Sankt Sebastian
Weiberfastnachtskaffeeklatsch, -Pfarrsaal

(mehr)


"Redet Jerusalem zu HeRZen"
Jesaja 40,2

,,Redet Jerusalem zu Herzen und verkündet der Stadt,
dass ihr Frondienst zu Ende geht, dass ihre Schuld beglichen ist".
Man hat den Eindruck, dass sich selten ein Prophet so sehr geirrt hat,
wie es hier der Prophet Jesaja tut.

Jerusalem ist seit drei Jahrtausend ein Zankapfel sonder gleichen;
David musste diese Stadt mühsam erobern;
die Assyrer haben sie belagert, die Babylonier haben sie zerstört;
die Römer haben sie dem Erdboden gleichgemacht;
die Muslime, die Kreuzritter, nochmal die Muslime - Trümmer und Asche.

Jerusalem, die ,,Stadt des Friedens", wie der Name sagt,
die Stadt des Unfriedens, wie die Wirklichkeit zeigt geteilt,
zerrissen, mit Mauern umgeben,
auf den Türmen lauern Maschinengewehr-Stellungen.

Und jetzt auch noch Trump, der in seiner grandiosen Weitsicht
einer vermeintlichen Realität auf die Sprünge helfen will.
Der als Pseudo-Messias die Welt befrieden will
oder eher: nur sich selbst, nicht einmal die USA.

Lieber Gott, Dein Messias ist heute notwendiger denn je!
Komme Du mit Macht und herrsche mit starkem Arml
Leite Du die Menschheit in Gerechtigkeit und Behutsamkeit,
und gibt uns die Kraft, daran tatkräftig mit zu arbeiten.


HJF