DENKANSTÖSSE
"Niemand kann zu mir kommen, wenn es ihm nicht vom Vater gegeben ist"
VIPAKTUELL
(als NEWSLETTER hier anmelden)
UNSERE PASTORALEN LEITZIELE
LAGEPLÄNE UNSERER
KIRCHEN UND PFARRBÜROS
NEUES AUS DEN PFARRAUSSCHÜSSEN


ALLE GOTTESDIENSTE DER
FOLGENDEN 4 TAGE


Di, 23.10.2018

16:30 Uhr Kap. Med. Klinik
Hl. Messe

18:00 Uhr Kirche St. Barbara
Hl. Messe anschl. Rosenkranzgebet

19:00 Uhr Kirche St. Sebastian
Hl. Messe


Mi, 24.10.2018

9:30 Uhr Kirche St. Sebastian
Hl. Messe

18:00 Uhr Kirche St. Sebastian
feierlicher Abschluss der Rosenkranzandachten


Do, 25.10.2018

8:15 Uhr Kirche St. Sebastian
Hl. Messe

8:30 Uhr Kirche St. Barbara
Hl. Messe für die kfd

16:30 Uhr Kap. Med. Klinik
Hl. Messe

17:00 Uhr Kapelle Hs. Maria Einsiedeln 2.OG
Hl. Messe

19:00 Uhr Kirche St. Barbara
feierlicher Abschluss der Rosenkranzandachten


Fr, 26.10.2018

8:15 Uhr Kirche St. Sebastian
Hl. Messe

18:30 Uhr Kirche Heilig Geist
Hl. Messe

(mehr)

ALLE SONSTIGEN TERMINE


Donnerstag, 25.10.2018
20:00 Uhr Sankt Sebastian
Vorüberlegungen zu den Dekoarbeiten für die Karnevalssitzungen der Kolpingsfamilie, Alte Kaplanei

Dienstag, 30.10.2018
17:00 Uhr Sankt Barbara
Mitgliederversammlung , -Kirche - Pfarrjugendheim

Mittwoch, 31.10.2018
18:00 Uhr Pfarrverband
Koordinierungsrunde der Flüchtlingshilfe VIP, Sitzungsraum Jugendheim St. Barbara

Donnerstag, 1.11.2018
12:00 Uhr Heilig Geist
Nähwerkstatt für Kinder ab 12 Jahren, Pfarrsaal Heilig Geist

Montag, 5.11.2018
20:00 Uhr Pfarrverband
Bibelexegese mit Prof. Fabry, Pfarrzentrum Hl. Geist

Dienstag, 6.11.2018
16:00 Uhr Sankt Sebastian
Vorbereitung Bazar , -Alte Kaplanei

Mittwoch, 7.11.2018
20:00 Uhr Sankt Sebastian
Pfarrausschuss St. Sebastian , Alte Kaplanei
20:00 Uhr Sankt Barbara
Pfarrausschuss St. Barbara , Pfarrjugendheim, kleiner Saal

Donnerstag, 8.11.2018
17:00 Uhr Sankt Barbara
Besuch der Schwestern aus Peru , -Kirche- Pfarrjugendheim
17:30 Uhr Heilig Geist
Maratinszug der Gemeinde Heilig-Geist - Venusberg, Pfarrzentrum Kiefernweg
20:00 Uhr Sankt Sebastian
Sessionseröffnung der Närrischen Gesellen der Kolpingsfamilie - Wir zeigen Filmschätzchen aus vergangenen Tagen , Alte Kaplanei

Freitag, 9.11.2018
19:00 Uhr Sankt Sebastian
Gedenken an der Menora , Jadgweg Ecke Bennauerstraße

Samstag, 10.11.2018
14:00 Uhr Heilig Geist
Martinsmarkt, Pfarrsaal Heilig Geist

Sonntag, 11.11.2018
11:00 Uhr Heilig Geist
Martinsmarkt, Pfarrsaal Heilig Geist

Mittwoch, 14.11.2018
15:00 Uhr Sankt Barbara
Seniorenkaffee der Pfarrgemeinde, Jugendheim St. Barbara

(mehr)

VIP 03/2018
Das neue VIP ist da

bitte Bild anklicken!

Worten müssen Taten folgen
Wort unseres Erzbischofs am 22. September 2018 zur Missbrauchsstudie

Es ist die Woche der bitteren Wahrheit: Am Dienstag werden in Fulda die Ergebnisse der Missbrauchsstudie präsentiert. Sie sind beschämend.

Mich erreichen in diesen Tagen viele Kommentare und Nachrichten. Auch in persönlichen Gesprächen ist der Tenor: Es muss etwas passieren. So kann es nicht weitergehen. Und ich sage: Sie haben Recht! So kann es wirklich nicht weitergehen.

Ich werde halten, was ich in der vergangenen Woche zugesagt habe: Unser Kölner Erzbistum wird sich der Wahrheit stellen - auch dann, wenn diese schmerzlich ist. Und dazu gehört es, ungeschönt und ohne falsche Rücksichten aufzuklären. Das wird wahrscheinlich sehr schmerzhaft – auch für uns selbst. Aber Taten sprechen lauter als Worte.

gesamter Wortlaut   Ergebnisse der MHG-Studie
KV-Wahl 2018
mehr Informationen finden Sie hier
Visionen
Reinigungskraft ( m/w) gesucht
Die Katholische Kirchengemeinde St. Barbara, Bonn- Ippendorf sucht ab sofort oder zum nächstmöglichen Zeitpunkt zur wöchentlichen Reinigung des Pfarrbüros, der Katholischen öffentlichen Bücherei und des Jugendheims eine verlässliche und erfahrene Reinigungskraft (m/w) in befristeter Teilzeitbeschäftigung (Beschäftigungsumfang von 7,5 Wochenstunden). Das Beschäftigungsverhältnis und die Vergütung richten sich nach den Bestimmungen der Kirchlichen Arbeits- und Vergütungsordnung (KAVO).
Wenn wir Ihr Interesse geweckt haben, freuen wir uns auf Ihre Bewerbung an die Verwaltungsleitung Fr. Cordula Riedel  bevorzugt per E-Mail: verwaltung@vip-bonn.de oder Tel.: 0228/ 71 00 20 30
Für den Seelsorgebereich Bonn-Melbtal suchen wir zum 01.07.2019 in Vollzeit eine

Einrichtungsleitung

Die Katholische Kindertagestätte St. Barbara, Bonn-Ippendorf, in Trägerschaft des Katholischen Kirchengemeindeverbandes Bonn-Melbtal, ist eine dreigruppige Einrichtung, in der derzeit 68 Kinder in drei Gruppen der Gruppenformen I und III betreut werden.
Zusammen mit drei weiteren Kindertagesstätten unserer Gemeinden wurde die Einrichtung als katholisches Familienzentrum zertifiziert.
Hier finden Sie weitere Informationen.
 
Kleiner Chor Köln
Visionen
Von der Vision zur Aktion
Werkstattabend der Initiative „Lebendige Steine“ in Heilig Geist

„Das Haus besteht aus Stein, aber uns geht es darum, dieses Haus zu einem Haus aus lebendigen Steinen zu machen“, so das Ziel des Pfarrausschuss Heilig Geist, der während der Entstehung des neuen Gemeindezentrums die Aktion „Lebendige Steine“ ins Leben gerufen hatte. Im Juli wurden die Besucher des Pfarrfestes befragt, welche Aktivitäten sie sich wünschen und vorstellen können.
Auf einem Werkstattabend am 6. September wurden die Vorschläge und Visionen begutachtet, geteilt, weitergesponnen, und konkretisiert. Interessierte sind herzlich eingeladen, sich an die Engagementförderin Marion Schurz (engagement@vip-bonn.de, Tel.: 0176 43 633 448) oder den Pfarrausschuss (tm.gerhardt@web.de) zu wenden.  mehr hier
KJG
Neuer Pfarrvikar und neuer Subsidiar
Wegen der Doppelbelastung unseres Pastors hat unser Erzbischof Rainer Kardinal Woelki zur Unterstützung des Seelsorgeteams
Herrn Militärdekan Georg Pützer zum 1.11.2018 zum Pfarrvikar
in unserer Pfarreiengemeinschaft ernannt. Pfr. Pützer wird auf den Venusberg ziehen und im Sommer schon Zelebrationen übernehmen.
Kaplan Erick Mwangi ist für 2 Jahre zum Subsidiar in unseren Gemeinden ernannt.
Wir freuen uns über die Unterstützung und beten schon jetzt für beide um eine gesegnete Zeit bei und mit uns.
Logo
 
Website der Flüchtlingshilfe VIP - schauen Sie vorbei!

Rund 100 Flüchtlinge leben in unserer Mitte – in Wohnungen oder noch in der Flüchtlingsunterkunft „ehemalige Diplomatenschule“. Betreut werden sie von einem großen Kreis Ehrenamtlicher, die auf vielfältige Weise bei den ersten Schritten im deutschen Alltag helfen. Möchten Sie sich auch einbringen? Jede Unterstützung ist willkommen! Mehr Informationen finden Sie  hier!
Sie helfen auch mit einer Geldspende unter dem Stichwort „Flüchtlingshilfe" auf folgendes Konto: KGV Bonn Melbtal Flüchtlingshilfe - Sparkasse Köln Bonn DE95370501981933711747
Informationen aus den Pfarrausschüssen
Nach Neuordnung unserer Pfarreiengemeinschaft bestehen neben dem zentralen Pfarrgemeinderat 3 Pfarrausschüsse in den einzelnen Pfarreien, die sich um das "Gemeindeleben vor Ort" kümmern. Über deren Aktivitäten wollen wir zukünftig berichten - siehe Button am oberen Rand - .
VIPAKTUELL
VIPAktuell als Newsletter
Ab sofort koennen Sie das woechentliche VIPAktuell auch per Email beziehen. Es erscheint in der Regel jeweils freitags! Anmeldung siehe oben!

Engagementförderung
ist ein Projekt im Erzbistum Köln, ein Teil der Erneuerung und Veränderung der Kirche vor Ort – des „anders Kirche sein wollen“.
Mit dem Motto: "Der „Zukunftsweg“ ist in aller Munde und die Visionen sind wunderbar. Aufbruchsstimmung macht sich breit. Kirche soll sich entwickeln" stellt sich Frau Marion Schurz als unsere neue Engagementförderin hier vor.
Datenschutz
Hinweis zum Datenschutz
Bitte beachten: Persönliche Daten dürfen im Pfarrbrief und auf der Pfarrei-Homepage bei Geburtstagen und Ehejubiläen genannt werden, wenn die Betroffenen nicht vorher schriftlich oder in sonstiger geeigneter Form widersprochen haben. Persönliche Daten sind der Name und der Pfarrei-Ort der Betroffenen sowie der Tag und die Art des Ereignisses. Widersprüche sollten dem Pastoralbüro schriftlich mitgeteilt werden.
Erzbistum Köln zeigt „Das ganze Leben“ im Netz
Neue Portalseite - ganzesleben.de – Vielfalt kirchlicher Angebote
Wie groß die Vielfalt kirchlicher Angebote für jede Lebenssituation ist, zeigt seit Kurzem das neue Webportal www.ganzesleben.de des Erzbistums Köln. Geordnet nach den drei Lebensabschnitten Lebensanfang, -mitte und -ende führt die Seite die Nutzer zu den verschiedenen sozialen und caritativen Angeboten des Erzbistums.
Ziel der neuen Webpräsenz ist es, das Bewusstsein der Menschen für existenzielle Lebenssituationen und -fragen zu stärken. Dazu werden die vielen kirchlichen Unterstützungs- und Begleitungsangebote auf einen Blick dargestellt.