Neue Corona-Messregelungen ab 02.10.

Auf Grund neuer liturgischer Bestimmungen durch das Erzbistum Köln gelten ab kommendem Wochenende 02./03.10. nun folgende Regelungen:
Datum:
24. Sep. 2021
Von:
Hans Huth
  • eine Anmeldung zu den Gottesdiensten ist nicht mehr nötig (die Nachverfolgungspflicht ist aufgehoben)
  • Gesang ist ab sofort sowohl mit medizinischer Maske als auch mit FFP2-Maske möglich. In allen Werktagsmessen und in den Vorabendmessen in St. Barbara und St. Sebastian wird reduziert gesungen und in den Sonntagsmessen wird in allen drei Kirchen normal gesungen
  • nach wie vor gelten die Corona-Hygieneregeln sowie 1,5m Abstand zu einem anderen Haushalt
  • es gilt weiterhin eine Maskenpflicht während des ganzen Gottesdienstes im Raum der Kirche (medizinische Maske oder FFP2-Maske).